Gruselabend für Mutige

Ihr seid Sven Karstens und erlebt eine spannende Gruselgeschichte um die sagenumwobene Femeiche aus Erle, die ein schreckliches Geheimnis offenbart. In diesem interaktiven Roman trefft ihr gemeinsam die Entscheidungen für den jungen Protagonisten Sven. Eines Nachts streikt sein Auto – ausgerechnet in Erle, wo auf der 2.000 Jahre alten Eiche ein schrecklicher Fluch lastet. Die Toten erheben sich, und Sven muss verhindern, dass eine junge Frau, die seiner Freundin Lara täuschend ähnlich sieht, hingerichtet wird.
Schafft ihr es gemeinsam, diese folgenreiche Aufgabe

am 10. November 2017, 18.30 Uhr in der Bücherei

zu lösen, oder scheitert ihr an der falschen Entscheidung?

Alter: Für Mutige ab 12 Jahre
Eintritt: frei

Traditioneller Buchsonntag 2017

Am 5.11.2017 wollen wir mit allen großen und kleinen
Lesehungrigen anstoßen und laden herzlich in unsere Bücherei ein. Von 10.30 – 12.30 Uhr können Sie bei einem Gläschen Sekt eine Schnupperrunde durch die Bücherei drehen. Entdecken Sie
- die aktuelle Herbstlektüre, die Ihnen unsere Literaturexpertin Regina Schwan um 11.00 Uhr vorstellt
- die besten Romane für jeden Geschmack
- Erzählungen und Sachbücher für neugierige Kids
- neue Spiele für die ganze Familie
- Hörbücher, DVDs, Zeitschriften
Ab 14.30 – 17.00 Uhr gibt es wieder Kaffee und Kuchen und leckere Waffeln. Vormittags und nachmittags freuen wir uns auf:
- Kinderschminken
- Geschicklichkeitsspiele
- Bücherflohmarkt

Herzlich willkommen!

Alternative Weiberfastnacht

Das Dorstener “Dreigestirn” der Literatur K.D. Krause – R. Schwan – L. Lütkenhorst unterhält uns am
23.2.2017, 19.30 Uhr in den Räumen der Bücherei
humoristisch und augenzwinkernd mit Weisheiten zum “Leben” an sich.
Freuen Sie sich bei einem Glas Sekt auf einen karnevalistisch humorvollen Weiberfastnachtsabend.
Auch Männer sind herzlich willkommen!!!

Bibliotheksführerschein für die Vorschulkinder

Bib (liotheks) fit – Leseförderungsaktion der KÖB – Bibfit – Was ist das ?
Lesen fördert die ganzheitliche Entwicklung von Kindern und hilft
• Sprache anzuregen und zu fördern
• Wortschatz zu vermitteln
• Interessen und Neigungen zu fördern
• Kreativität und Fantasie anzuregen
• Grundlage für gute Lesekompetenz in der Schule zu legen
• als Abendritual das Kind zur Ruhe kommen zu lassen

Deshalb werden die Kinder des letzten Kindergartenjahres in Zusammenarbeit mit dem Familienzentrum St. Urbanus und der Städtischen Kita Am Stuvenberg aktiv und altersgerecht an Inhalte und Benutzung einer Bücherei herangeführt.
“Erzählen und Wissen, Vorlesen, Zuhören, Ausmalen, Aussuchen und Ausleihen” und “Was gibt es, wo finde ich es?”
denn schon bevor die Kinder in die Schule kommen, sollen sie Spaß am Vor- und Selberlesen und am Aufenthalt in der Bücherei erfahren können.
Unsere diesjährigen Bibfit-Aktionen finden am 21.02.2017, 28.02.2017 und 14.03.2017 statt. Krönender Abschluss ist natürlich ein Büchereifest für die Kinder mit ihren Eltern mit Aushändigung des „Bibliotheksführerscheins“.
Das Büchereifest für die Kinder der Städtischen KITA Am Stuvenberg ist am Montag, 20.03.2017 um 15 °° Uhr,
für die Kinder des Familienzentrums St. Urbanus am Montag, 27.03.2017 um 15°° Uhr

Tradtioneller Buchsonntag

6.11.2016 von 10.30 – 12.30 Uhr und von 14.00 Uhr – 17.00 Uhr

Wir laden herzlich in die Bücherei ein, um in unseren aktuellen Medien zu stöbern. Freuen Sie sich auf:

  • Neue Herbstlektüre und Ratgeber
  • Spannende und informative Erzählungen und Sachgeschichten für neugierige und lesebegeisterte Kinder und Jugendliche
  • Hörbucher, DVDs, Spiele, Zeitschriften
  • Geschicklichkeitsspiele
  • Bücherflohmarkt
  • Leckere Waffeln und Getränke ab 14.00 Uhr

Herzlich willkommen.